Apfel-Haselnuss-Torte

Von Frau Judith
Leicht
Damit die Schlagobersmasse länger fest bleibt, kann man ein bisschen Sahnesteif untermischen. So sieht die Torte auch noch nach ein paar Stunden perfekt aus.
Dauer
45 Min. Zubereitung
30 Min. Backen
Apfel-Haselnuss-Torte
Von Frau Judith
Hilfreiche Back 1×1 Videos

Zutaten

Die genannten Mengen beziehen sich auf eine Backform mit 615 cm² Grundfläche. Bitte gebe hier die Maße deiner Backform an.
Portionsrechner
  • 3
    Eier
  • 125 g
    Zucker
  • 1
    Äpfel
  • 125 g
    Haselnüsse gerieben
  • 200 ml
    Schlagobers
  • 1 EL
    Rum
  • 1 EL
    Staubzucker
  • 50 g
    Kochschokolade gerieben

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Die Eier in Dotter und Eiklar trennen. Die Dotter gut mit dem Zucker vermischen.
  3. Den Apfel schälen und mit einer Reibe fein reiben. Den geriebenen Apfel und die Haselnüsse unter die Masse mischen.
  4. Die Eiklar zu steifem Schnee schlagen und nach und nach unter den Teig mischen.
  5. Die Teigmasse in eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben, 30 Minuten backen und danach abkühlen lassen.
  6. Das Schlagobers mit dem Rum und dem Puderzucker vermengen und cremig schlagen.
  7. Die Torte mit der Schlagobers-Rum-Mischung bedecken und vor dem Servieren mit der geriebenen Schokolade verzieren.