Kaiserschmarrn

Von Mutter Mayr
Perlen der Wiener Mehlspeiskunst
Leicht
Damit der Kaiserschmarrn schön saftig bleibt, unbedingt mit dem Deckel zudecken.
Dauer
20 Min. Zubereitung
10 Min. Backen
Kaiserschmarrn
Von Mutter Mayr
Hilfreiche Back 1×1 Videos

Zutaten

Die genannten Mengen beziehen sich auf eine Backform mit 490 cm² Grundfläche. Bitte gebe hier die Maße deiner Backform an.
Portionsrechner
  • 2
    Eier groß, optional: Bio-Eier
  • 125 ml
    Milch
  • 50 g
    glattes Mehl
  • 1 Prise
    Salz
  • Rosinen nach Gusto
  • 125 g
    Butterschmalz
Optional
  • Zwetschgenröster
  • Preiselbeeren
  • Apfelmus

Zubereitung

  1. Die 2 Eier gut mit der Hand aufschlagen, salzen und die Milch zugeben. Dann das Mehl sanft unterrühren.
  2. Butteschmalz in der Pfanne erhitzen und den vorbereiteten Teig ins heiße Fett leeren. Die Rosinen nach Belieben auf dem Teig verteilen. Den Teig zudecken! und Hitze zurücknehmen.
  3. Der Kaiserschmarrn sollte ca. 3-5 Minuten zugedeckt goldbraun backen 
  4. Wenn sich der Teig vom Rand der Pfanne löst, mit einer Palette umdrehen, und auch die zweite Seite zugedeckt goldbraun backen.  
  5. Sobald sich der Teig neuerlich wölbt, mit 2 glatten Kochlöffeln den Teig in kleine Stücke „reißen“, ein größeres Stück Butter noch zerrinnen lassen und den Kaiserschmarrn noch einmal kurz zudecken. 
  6. Auf einem vorgewärmten Teller anrichten und gut anzuckern.  
  7. Mit Zwetschgenröster, Preiselbeeren oder (selbstgemachtem) Apfelmus servieren.