Den Boden nach dem Backen umgedreht auf einem Auskühlgitter auskühlen lassen, um ihn zu begradigen.
Dauer
30 Min. Zubereitung
45 Min. Backen
Kaffeetorte
Von Herr Gerhard
Hilfreiche Back 1×1 Videos

Zutaten

Die genannten Mengen beziehen sich auf eine Backform mit 615 cm² Grundfläche. Bitte gebe hier die Maße deiner Backform an.
Portionsrechner
Boden
  • 8
    Eier
  • 220 g
    Kristallzucker
  • 280 g
    Haselnüsse gemahlen
  • 1 Pkg.
    Backpulver
  • Orangen- und Zitronenabrieb
Kaffeecreme mit Obers
  • 500 ml
    Schlagobers
  • 2 Pkg.
    Sahnesteif
  • 30 g
    Kristallzucker
  • 1 EL
    Löskaffee
Kaffeebuttercreme
  • 500 ml
    Milch
  • 100 ml
    Kaffee frisch oder instant angerührt
  • 2 Pkg.
    Vanillezucker
  • 150 g
    Kristallzucker
  • 2 Pkg.
    Vanillepuddingpulver
  • Mandelaroma nach Geschmack
  • 4 Blatt
    Gelatine
  • 500 g
    Butter
Eierlikörcreme alternativ
  • 500 ml
    Schlagobers
  • 2 EL
    Kristallzucker
  • 125 ml
    Eierlikör
  • 2 Pkg.
    Sahnesteif
Dekoration
  • Kaffeebohnen
  • Schokobohnen
  • Krokant

Zubereitung

Boden

  1. Eier trennen und Eidotter mit Zucker und Abrieb schaumig schlagen.
  2. Die Nüsse mit dem Backpulver mischen und untermelieren. 
  3. Eiklar schlagen und einrühren bis eine glatte Masse entsteht
  4. Im Ofen bei 160°C ca 45 Minuten backen. 
  5. Anschließend den Boden aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und halbieren.

Kaffeecreme mit Obers

  1. Schlagobers aufschlagen mit Sahnesteif (nach Packungsanleitung), Zucker und angeschwemmten Löskaffee vermischen. 
  2. Den Boden damit füllen und einstreichen. 
  3. Mit der restlichen Füllung Rosetten spritzen und Torte ausdekorieren.

Kaffeebuttercreme

  1. Milch und Kaffee zusammen leeren
  2. Vanillezucker, Puddingpulver und Zucker zusammen geben und gut mischen. Einen kleinen Teil der Kaffeemilch dazu geben und gut glatt rühren.
  3. Die restliche Milch aufkochen und angerührtes Puddingpulvergemisch dazu leeren und noch einmal aufkochen lassen
  4. eingeweicht, ausgedrückte Gelatine dazu geben und unterrühren
  5. Pudding in ein flaches Reindl umleeren und mit Frischhaltefolie abdecken, damit er schneller auskühlt
  6. Butter aufschlagen und den Pudding in kleinen Portionen unterlaufen lassen

Eierlikörcreme alternativ

  1. Schlagobers mit Sahnesteif und Zucker aufschlagen.
  2. Anschließend den Eierlikör unterheben.
  3. Den Boden damit füllen und Torte dekorieren.