Biskuit wird flaumiger, wenn man Mehl und Speisestärke mischt. Die Backform nie einfetten. Keine Garprobe mit dem Holzstäbchen machen, die Luft entweicht sonst.
Dauer
1 Stunde 30 Min. Zubereitung
15 Min. Backen
1 Stunde ziehen lassen
Bananenschnitte
Von Frau Linde
Hilfreiche Back 1×1 Videos

Zutaten

Die genannten Mengen beziehen sich auf eine Backform mit 850 cm² Grundfläche. Bitte gebe hier die Maße deiner Backform an.
Portionsrechner
Biskuitboden
  • 4
    Eier
  • 100 g
    Staubzucker
  • 50 g
    Butter
  • 60 g
    glattes Mehl
  • 60 g
    Speisestärke
Vanillecreme
  • 300 ml
    Milch
  • 4
    Eidotter
  • 20 g
    Vanillepuddingpulver
  • 100 g
    Kristallzucker
  • 250 g
    Butter
Glasur
  • 120 g
    Kochschokolade
  • 1 EL
    Honig
  • 90 ml
    Schlagobers
  • 5
    Bananen mittelgroß
  • 2 EL
    Marillenmarmelade

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 190 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine Backform mit erhöhtem Rand mit Backpapier auslegen, nicht einfetten.
  2. Für den Biskuitboden Eier und Staubzucker ca. 10 Minuten gut schaumig rühren. Die Butter schmelzen, Mehl und Speisestärke mischen und alles unter die Eier-Zucker-Mischung rühren.
  3. Den Teig 15 Minuten backen, herausnehmen und sofort auf ein mit Kristallzucker bestreutes Backpapier stürzen. Das Backpapier vom Blech entfernen.
  4. Für die Vanillecreme 50 ml von der Milch mit den Eidottern und dem Puddingpulver glatt rühren. Die restliche Milch aufkochen, die Puddingmischung einrühren und ca. 2 Minuten unter ständigem Rühren köcheln lassen. Abkühlen lassen. Die weiche Butter unter die Puddingmasse rühren und mit einem Schneebesen cremig schlagen.
  5. Den Biskuitboden halbieren. Ein Drittel der Puddingcreme auf dem unteren Boden verteilen, die übrige Biskuithälfte auflegen und mit Marmelade bestreichen.
  6. Die Bananen längs halbieren und die Schnitte damit belegen. Die übrige Creme darauf verteilen und ca. eine Stunde lang kühl stellen.
  7. Für die Glasur die Schokolade im Wasserbad schmelzen, Honig und Schlagobers einrühren, unter ständigem Rühren kurz erwärmen, ein wenig abkühlen lassen. Die Bananenschnitte mit der Schokoglasur überziehen.