Zucchinikuchen

Von Frau Elisabeth
Leicht
Die Zucchini nicht zu grob reiben, da sie sonst länger als der restliche Teig zum Durchbacken brauchen.
Dauer
40 Min. Zubereitung
40 Min. Backen
Zucchinikuchen
Von Frau Elisabeth
Hilfreiche Back 1×1 Videos

Zutaten

Die genannten Mengen beziehen sich auf Backform mit 850 cm² Grundfläche. Bitte gebe hier die Maße deiner Backform an.
Portionsrechner
Teig
  • 3
    Eier
  • 250 ml
    Öl
  • 300 g
    Zucker
  • 350 g
    glattes Mehl (oder griffig)
  • 100 g
    Haselnüsse gerieben (oder Mandeln)
  • 1 Pkg.
    Vanillezucker
  • 1 Pkg.
    Backpulver
  • 1 Prise
    Salz
  • 0,5 TL
    Zimt gemahlen
  • 400 g
    Zucchini frisch geraspelt
  • 150 g
    Ribiselmarmelade zum Bestreichen
Galsur
  • 150 g
    Kochschokolade
  • 150 g
    Butter

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Die Eier mit Öl und Zucker sehr schaumig rühren, Mehl, Nüsse und alle anderen Teigzutaten – bis auf die Zucchini – beifügen.
  3. Die Zucchini erst jetzt raspeln, zur Teigmasse unterheben und alles gut verrühren.
  4. Die Masse auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen und 40 Minuten backen.
  5. Nach dem Auskühlen mit säuerlicher Marmelade (am besten Ribiselmarmelade) bestreichen.
  6. Für die Glasur die Schokolade und die Butter in einem Wasserbad zum Schmelzen bringen und den Kuchen mit der Schokoglasur überziehen.