Waldviertler Apfel-Mohn-Torte

Von Frau Linde
Leicht
Das Vollkornmehl zusammen mit dem Zimt macht diesen Tortenboden in seiner geschmacklichen und farblichen Konsistenz so wunderbar.
Dauer
45 Min. Zubereitung
1 Stunde Backen
Waldviertler Apfel-Mohn-Torte
Von Frau Linde
Hilfreiche Back 1×1 Videos

Zutaten

Die genannten Mengen beziehen sich auf Backform mit 615 cm² Grundfläche. Bitte gebe hier die Maße deiner Backform an.
Portionsrechner
Mürbteig
  • 180 g
    Vollkornweizenmehl oder Dinkelmehl
  • 60 g
    Rohrzucker
  • 120 g
    Butter kalt
  • 1
    Eidotter
  • 1 Prise
    Zimt
Füllung
  • 5
    Eier
  • 250 g
    Zucker
  • 700 g
    Äpfel fein geschnitten
  • 250 g
    Mohn gemahlen
  • 50 g
    Haselnüsse gemahlen
  • 30 g
    Rosinen
  • Fett für die Form

Zubereitung

  1. Für den Mürbteig Mehl, Zucker, die zerkleinerte Butter, den Eidotter und den Zimt zu einem glatten Teig verkneten und ca. 30 Minuten gekühlt rasten lassen.
  2. Während der Teig rastet, das Rohr auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und die Tortenform einfetten.
  3. Für die Füllung die 5 Eier trennen und das Eiklar mit einem Mixer zu steifem Schnee schlagen.
  4. Die Eidotter mit dem Zucker cremig rühren, dann die geschnittenen Äpfel, Mohn, Nüsse und Rosinen dazugeben und verrühren. Zum Schluss den Eischnee unterheben.
  5. Den Mürbteig ausrollen, den Boden der Tortenform gleichmäßig damit auslegen und die Fülle glatt darauf verstreichen.
  6. Die Torte 60 Minuten lang backen.