Kipferlkoch

Von Frau Lucia
Perlen der Wiener Mehlspeiskunst
Leicht
Man kann natürlich auch statt den Äpfel anderes saisonales Obst verwenden, wie zum Beispiel Birnen, Quitten oder Beeren.
Dauer
20 Min. Zubereitung
45 Min. Backen
Kipferlkoch
Von Frau Lucia
Hilfreiche Back 1×1 Videos

Zutaten

Die genannten Mengen beziehen sich auf Backform mit 615 cm² Grundfläche. Bitte gebe hier die Maße deiner Backform an.
Portionsrechner
Teig
  • 5
    Kipferl altbackene
  • 125 ml
    Milch
  • 1
    Ei
  • 1 Prise
    Salz
  • 20 g
    Kristallzucker
  • 300 g
    Äpfel
  • 30 g
    Rosinen
  • 20 g
    Kristallzucker
  • Zimt
Guss
  • 125 ml
    Milch
  • 1
    Eidotter
  • 60 g
    Butter
  • Staubzucker zum Bestreuen

Zubereitung

  1. Die Kipferl in dünne Scheiben schneiden. 
  2. Danach diese mit einer Mischung aus warmer Milch, Salz, Zucker und Ei übergießen und durchziehen lassen.
  3. Wichtig, den Guss ca. dritteln. Die Kipferlmasse wird 2x übergossen. Der letzte Drittel über den fertigen Koch gießen, bevor dieser in den Ofen kommt.
  4. Die Hälfte der eingeweichten Kipferlmasse in eine gefettete Auflaufform füllen. 
  5. Die geschälten (optional) und geschnittenen Äpfel auf der Masse verteilen. Rosinen, Zucker und Zimt daraufstreuen. 
  6. Dann die restliche Kipferlmasse darauf geben. 
  7. Das ganze mit dem letzten Drittel Guss übergießen und anschließend mit Butterflocken belegen. 
  8. 160°C für 30-35 Minuten im Rohr backen. Die Oberfläche muss knusprig werden. Das Kipferlkoch mit Staubzucker bestreuen.