Auch wenn der Kuchen von außen schon schön braun ist, kann es sein, dass er innen noch nicht fertig gebacken ist. Zum Testen sticht man den Kuchen mit einem Holzstäbchen an mehreren Stellen an. Wenn beim Rausziehen noch Teigreste am Stäbchen kleben, braucht der Kuchen noch Zeit. Bleibt das Stäbchen (fast) sauber, ist er fertig.
Dauer
15 Min. Zubereitung
50 Min. Backen
Einfacher Nusskuchen
Von Frau Charlotte
Hilfreiche Back 1×1 Videos

Zutaten

Die genannten Mengen beziehen sich auf Backform mit 615 cm² Grundfläche. Bitte gebe hier die Maße deiner Backform an.
Portionsrechner
  • 100 g
    Butter
  • 220 g
    Zucker
  • 2
    Eier
  • 1 Pkg.
    Vanillezucker
  • 200 g
    Haselnüsse gerieben
  • 160 g
    glattes Mehl
  • 1 Pkg.
    Backpulver
  • 375 ml
    Milch
  • Butter und Semmelbrösel für die Form
  • Staubzucker zum Bestäuben des Kuchens

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Butter, Zucker und die Eier schaumig rühren und dann den Vanillezucker dazugeben.
  3. In einer anderen Schüssel die Haselnüsse, das Mehl und das Backpulver vermengen und dann abwechselnd das Mehl-Nuss-Gemisch und die Milch unter die Masse rühren.
  4. Eine Kuchenform mit Butter einfetten und mit Semmelbrösel ausstreuen. Die Teigmasse in die Form füllen und ca. 50 Minuten backen.
  5. Mit Staubzucker bestreut servieren.